SEMINARE 2016

 

Berufsunfähigkeitsversicherung

Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung

Betrug in BU/Leben

 

 

Beschreibung: logo2_neuhaus

 

 

 

 

 

Seminare 2016

Seminaranmeldung

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Halbjahr 2016 (bitte beachten: jedes Thema nur 1 x jährlich!):

 

 

 

 

 

 

15.02.2016

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer,

Volltext-Skript

 

                       

 

BUZintensiv Update 2016

 

Agenda: Neueste Rechtsprechung, aktuelle Entwicklungen – praktische Konsequenzen für die Antrags- und Leistungsprüfung in der BU-Versicherung: Die BU-/BUZ-Rechtsprechung der letzten Monate, z.B. Beruf, prägende Tätigkeit, Umorganisation, Verweisung, medizinischer Tatbestand (Psyche etc.), Nachprüfungverfahren, Mitwirkungsobliegenheiten, Verjährung, Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung, Anfechtung, aktuelle Entwicklungen und Tendenzen, Praxisfragen der Leistungsprüfung u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen BU/Leben, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

 

01.03.2016

 

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer,

Volltext-Skript

 

 

 

Täuschung und Betrug in der BU- u. Lebensvers.

 

Agenda: Rechtlicher und tatsächlicher Umgang mit dem täuschenden VN, Täuschung bei Antragsstellung und im Leistungsfall, typische Dubiosfälle, Indizien für Arglist und Betrug, Beschwerdevalidierung/Aggravation/Simulation aus rechtlicher Sicht, Ermittlungsmöglichkeiten und rechtliche Grenzen, Verwertung rechtswidrig erlangter Daten, vorsätzlich herbeigeführter Versicherungsfall, Reaktionsmöglichkeiten, Leistungsrückforderung, Kündigung der Versicherung bei Betrugsnachweis, Praxisfälle, neueste Rechtsprechung u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen BU/Leben, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

                                                                        

 

20.04.2016

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer,

Volltext-Skript

 

 

 

 

vvA Spezial: Intensivkurs Arglistanfechtung

 

Agenda: Voraussetzungen, Besonderheiten und Vor- und Nachteile der Arglistanfechtung, Fristen, Auslegung von Antragsfragen, Indizien für und gegen Arglist, typische Beispiele aus der Rechtsprechung, Besonderheiten des Neuen VVG, Bedeutung von "Auge und Ohr" für die Anfechtung, Praxisfälle, Formalien, grundlegende und neueste Rechtsprechung u.v.m.

 

Zielgruppe: Spartenübergreifendes Thema! Mitarbeiter aus den Bereichen Leben/BU, Kranken, Unfall, Sach sowie aller mit der vvA befasster Sparten, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Produktgestaltung, Abteilungsleiter. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

                                                                        

 

08.06.2016

 

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer,

Volltext-Skript

 

 

 

BUZ Spezial: Der optimale Abschluss der Leistungsprüfung

 

Agenda: Anerkenntnis (befristet/unbefristet), Kulanzentscheidung, Vereinbarungen mit dem VN, Ablehnung, Abbruch der Leistungsprüfung wegen fehlender Mitwirkung des VN, korrekt ausgeübte Gestaltungsrechte (Rücktritt, Anfechtung, Vertragsanpassung), Formulierungsfallen, formale Anforderungen, neueste Rechtsprechung, Detektivbeauftragung u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen BU/Leben, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

 

 

 

 

2. Halbjahr 2016 (bitte beachten: jedes Thema nur 1 x jährlich!):

 

 

 

14.09.2016

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer,

Volltext-Skript

 

 

 

BUZ Spezial: Die erfolgreiche Nachprüfung

 

Agenda: Formelle und materielle Voraussetzungen der Leistungseinstellung, Anforderungen an die Darstellung der Veränderung, AVB-Besonderheiten, Berücksichtigung neugewonnener Kenntnisse und Fähigkeiten, versicherungsmedizinische Aspekte (wo macht eine Nachprüfung Sinn, wo sind die Erfolgsaussichten gering, medizinische Darstellung einer Besserung), neueste Rechtsprechung u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in der Leistungsprüfung BU/Leben, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

10.11.2016

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer, Volltext-Skript

 

 

 

BUZ Spezial: Die erfolgreiche Prüfung des Berufs

 

Agenda: Rechtliche Aspekte der Leistungsprüfung im Bereich „Beruf“: Prägende Tätigkeiten, Besonderheiten bei Selbstständigen (Umorganisation, mehrere Inhaber, Klein- und Großbetriebe etc.), Bedeutung von Steuerbescheiden und BWA, Sonderberufe (Schüler, Hausfrau etc.), Prüfung mehrerer Berufe, Vermietung u.ä. als Beruf, Berufswechsel, Ausscheiden aus dem Berufsleben, ruhender Beruf/Arbeitslosigkeit, konkrete u. abstrakte Verweisung, neueste Rechtsprechung u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen BU/Leben, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

 

 

 

 

22.11.2016

 

Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf Airport Ratingen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Gebühr:

450,- €

zzgl. MWSt.

 

Wichtig:

Teilnahme-begrenzung auf max. 25 Teilnehmer.

Volltext-Skript

 

 

 

 

Vorvertragliche Anzeigepflicht - Update 2016

 

Agenda: Neueste Rechtsprechung, aktuelle Entwicklungen – Konsequenzen für die Antrags- und Leistungsprüfung: Anfechtung, Rücktritt, Vertragsanpassung, Gefahrerheblichkeit, Zurechnung von Vermittlerverhalten („Auge + Ohr“, Arglistzurechnung Makler), Antragsfragen, Nachfrageobliegenheit, Fristen, Formalien (z.B. Fragekenntnis, Belehrung, Textform Fragen + Belehrung), Praxisfälle u.v.m.

 

Zielgruppe: Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen BU/Leben, Antrags-/Leistungsprüfung, Rechtsabteilung, Abteilungsleiter, Gesellschafts- und Beratungsärzte. Bitte beachten: Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen.

 

Referent: RA/FAVersR Kai-Jochen Neuhaus

 

 

 

 

 

 

LEISTUNGSUMFANG

þ  Top-aktuelle Themen

þ  Renommierter, praxiserfahrener Referent

þ  Klasse statt Masse: Teilnehmer auf Spezialthema abgestimmt, überschaubarer Kreis, Lernen in entspannter Atmosphäre, Workshop-Charakter

þ  Ausschließlich Teilnehmer aus Versicherungsunternehmen

þ  Umfassende, tagesaktuelle Volltext-Seminarunterlage mit detaillierter Rechtsprechung, Schaubildern, Tipps etc. und Hilfen für die praktische Umsetzung im Alltag (keine ausgedruckten PP-Folien!).

þ  Skript, Mittagessen, Pausensnacks, Kaffee, Softgetränke inklusive.

þ  Update-Service durch unseren Informationsdienst

þ  Bequeme Anreise bundesweit per Flugzeug/Bahn durch zentrale Lage des Seminarorts, kostenlose Hotel-Parkplätze, Flughafen-Shuttle (ca. 5 Min.)

þ  Fortbildungszertifikat

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalter: Neuhaus Training & Publishing, Kai-Jochen Neuhaus, In der Heide 1a, 44267 Dortmund, Tel. 0231/58699756, Fax: 0231/58699765 Mail: info@neuhaus-training.de. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und die Rechnung. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen, die bis 6 Wochen vor Seminarbeginn eingehen, wird keine Seminargebühr fällig und eine bereits gezahlte Seminargebühr erstattet. Bei Stornierungen, die bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn eingehen, sind 50 % der Seminargebühr zu zahlen. Eine bereits gezahlte Gebühr wird anteilig erstattet. Bei Stornierungen, die innerhalb der letzten zwei Wochen vor Seminarbeginn eingehen, ist die volle Seminargebühr zu zahlen. Die Benennung einer Ersatzperson ist jederzeit kostenlos möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Seminar aus dringendem Anlass (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Krankheit der Referenten, höhere Gewalt) abzusagen bzw. den vorgesehen Ablauf zeitlich, örtlich oder auch inhaltlich zu ändern. Bei Absage wird die gezahlte Teilnehmergebühr umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche sind, außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Veranstalters, seiner Angestellten oder Erfüllungsgehilfen, ausgeschlossen.